l l g e m e i n e

e s c h ä f t s

e d i n g u n g e n :

.

Mit der Anmeldung werden folgende allgemeinen Geschäftsbedingungen anerkannt:

1) Anmeldung zum Kurs:

Anmeldung zum Schnuppern:
Ein Einstieg in die Kurse der ANANDA Yogaschule ist jederzeit möglich. Die Schnupperstunde kann einmalig pro Person genutzt werden und ist kostenfrei. Eine vorherige Anmeldung ist erforderlich, die Anmeldung erfolgt über das Online Anmeldeformular. Wenn Du Dich im Anschluß an die Schnupperstunde entscheidest, in den Kurs einzusteigen, meldest Du Dich für alle danach im Kurs folgenden Termine an und erhältst eine Zahlungsaufforderung per Email. 

.

Anmeldung zum Kurs:
Beim ersten Kurs: Die Anmeldung erfolgt über das Online Anmeldeformular. Sie ist verbindlich und gilt für den gesamten Kurs. Du erhältst nach Erhalt der Anmeldung eine Bestätigung mit Zahlungsaufforderung per Mail. Die Zahlung der Kursgebühr erfolgt innerhalb einer Woche auf das Konto der Yogaschule. Dein Platz im Kurs ist erst fest gebucht mit Überweisung der Kursgebühr.

Ab dem zweiten Kurs genügt die mündliche Anmeldung oder eine formlose Mail.

.

Stornierung von Kursen:
Ein Rücktritt ist nur bis zu zwei Wochen vor Beginn des Kurses möglich. Der eingezahlte Betrag wird dann abzüglich einer Bearbeitungsgebühr in Höhe von 25 € an Dich zurückgezahlt. Nach dieser Frist wird die Kursgebühr nur dann erstattet, wenn der Platz weiter besetzt werden kann, es erfolgt keine Erstattung der Kursgebühr, sie muss auch dann überwiesen werden, wenn Du nicht teilnimmst. Ich behalte mir das Recht vor, Termine aus wichtigem Grund zu verlegen oder abzusagen. Ich erstatte Dir in diesem Fall die gezahlten Kursgebühren vollständig zurück oder hole die ausgefallenen Stunden nach.

.

2) Anmeldung zum Retreat:

Anmeldung zum Retreat:
Die Anmeldung zu einem Retreat erfolgt über die Online Anmeldung. Nach der Anmeldung erhältst Du eine Bestätigung mit Zahlungsaufforderung per Mail. Die Seminargebühren sind  nach Erhalt der Rechnung zu zahlen. Deine Anmeldung ist erst mit der Überweisung der vollständigen Seminargebühr, oder einer Anzahlung in angegebener Höhe gültig. Der Platz gilt als fest gebucht, wenn der gesamte Betrag auf dem Konto der Yogaschule eingegangen ist. Dieser ist bis spätestens 28 Tage vor Seminarbeginn zu entrichten.

Stornierung von Retreats:
Eine Stornierung muss schriftlich oder per Email erfolgen, gültig ist das Datum des Eingang der Stornierung. Bei einer Stornierung werden pauschal 50 Euro fällig. Bei einer Stornierung bis 28 Tage vor Beginn des Retreats werden 50 % der Seminargebühr fällig ab 14 Tage vor Beginn des Seminars wird der Gesamtbetrag fällig. Es sei denn eine andere Person übernimmt Deinen Platz und Deine Kosten. Bei einem vorzeitigen Abbruch des Retreats durch die TeilnehmerIn erfolgt keine Rückerstattung der Gebühr. Wir behalten uns das Recht vor, Termine aus wichtigem Grund zu verlegen oder abzusagen. Wir erstatten Dir in diesem Fall die gezahlten Seminargebühren vollständig zurück.

.

3) Bankverbindung:

ANANDA Yogaschule Eschwege
IBAN: DE43-3006-0601-0104-0372-19
BIC: DAAEDEDDXXX
(Apobank Düsseldorf)

.

 

D a t e n s c h u t z :

Vielen Dank für Dein Interesse an meiner Yogaschule. Der Schutz Deiner persönlichen Daten liegt mir am Herzen. An dieser Stelle möchte ich Dich daher über den Datenschutz in meinem Unternehmen informieren. Selbstverständlich beachte ich die gesetzlichen Bestimmungen des Datenschutzgesetzes (BDSG) des Telemediengesetzes (TMG) und anderer datenschutzrechtlicher Bestimmungen. Bei Deinen persönlichen Daten kannst Du mir vertrauen! Sie werden durch digitale Sicherheitssysteme verschlüsselt und direkt an mich übertragen.

.

Gegenstand des Datenschutzes

Gegenstand des Datenschutzes sind personenbezogene Daten. Diese sind nach § 3 Abs. 1 BDSG Einzelangaben über persönlich oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Hierunter fallen z. B. Angaben wie Name, Post-Adresse, E-Mail-Adresse, Geburtsdatum und Telefonnummer.

.

Allgemeiner Datenschutzhinweis

(1) Wenn Du auf den Internet-Auftritt der ANANDA Yogaschule Eschwege aufrufst oder Daten von diesen Seiten herunterladen, werden hierüber Informationen von uns in einer Protokolldatei gespeichert und verarbeitet. Dieser Vorgang erfolgt anonymisiert. Rückschlüsse auf Deine Person sind nicht möglich.

(2) Diese Daten werden nicht zu kommerziellen Zwecken genutzt. Die Auswertung dient allein der statistischen Aufbereitung und Verbesserung unseres Internet-Angebots.

(3) Deine Daten werden ausschließlich von uns verwendet. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

.

Umfang der Datenerhebung und -speicherung

Im Allgemeinen ist es für die Nutzung unserer Internetseite nicht erforderlich, dass Du personenbezogene Daten angibst. Nur für das Kontaktformular und die Online Anmeldung Anmeldung benötigen wir Deine personenbezogenen Daten. Falls wir Dich für unseren Newsletter eintragen tun wir das nur nachdem Du vorher Deine ausdrückliche Einwilligung dazu gegeben hast.Wenn Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse für unseren Newsletter angemeldet haben, nutzen wir Ihre E-Mail-Adresse auch über die Vertragsdurchführung hinaus für eigene Werbezwecke, bis Sie sich vom Newsletter-Bezug abmelden.

 .

Erhebung und Speicherung von Nutzungsdaten

Zur Optimierung unserer Webseite sammeln und speichern wir Daten wie z. B. Datum und Uhrzeit des Seitenaufrufs, die Seite, von der Sie unsere Seite aufgerufen haben, und ähnliches. Dies erfolgt anonymisiert, ohne den Benutzer der Seite persönlich zu identifizieren. Diese Daten erheben wir ausschließlich, zu statistischen Zwecken, um unseren Internetauftritt weiter zu optimieren und unsere Internetangebote noch attraktiver gestalten zu können. Die Erhebung und Speicherung erfolgt ausschließlich in anonymisierter oder pseudonymisierter Form und lässt keinen Rückschluss auf Dich als natürlich Person zu.

.

Zweckgebundene Datenverwendung

Wir beachten den Grundsatz der zweckgebundenen Daten-Verwendung und erheben, verarbeiten und speichern Deine personenbezogenen Daten nur für die Zwecke, für die Du sie uns mitgeteilt hast. Eine Weitergabe Deiner persönlichen Daten an Dritte erfolgt ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung nicht. Auch die Übermittlung an auskunftsberechtigte staatliche Institution und Behörden erfolgt nur im Rahmen der gesetzlichen Auskunftspflichten oder wenn wir durch eine gerichtliche Entscheidung zur Auskunft verpflichtet werden. Auch den unternehmensinternen Datenschutz nehmen wir sehr ernst. Unsere Mitarbeiter und die von uns beauftragten Dienstleistungsunternehmen sind von uns zur Verschwiegenheit und zur Einhaltung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen verpflichtet worden.

.

Auskunft- und Widerrufsrecht

Du erhältst jederzeit ohne Angabe von Gründen kostenfrei Auskunft über Deine bei uns gespeicherten Daten. Du kannst jederzeit Deine bei uns gespeicherten Daten sperren, berichtigen oder löschen lassen. Auch kannst Du jederzeit die uns erteilte Einwilligung zur Datenerhebung und Verwendung ohne Angaben von Gründen widerrufen. Wenden dich sich hierzu bitte an die im Impressum angegebene Kontaktadresse. Wir stehen Dir jederzeit gern für weitergehende Fragen zu unserem Hinweisen zum Datenschutz und zur Verarbeitung Deiner persönlichen Daten zur Verfügung. Beachte, dass sich Datenschutzbestimmungen und Handhabungen zum Datenschutz, z. B. bei Google, laufend ändern können. Es ist daher ratsam und erforderlich, sich über Veränderungen der gesetzlichen Bestimmungen und der Praxis von Unternehmen, z. B. Google, laufend zu informieren.