SACRED MOTHER – SACRED EARTH

6 wöchiges Training zur spirituellen Geburtsvorbereitung

.

Geliebte Schwester,

In Deinem Körper geschieht ein Wunder, das Dein Leben für immer verändern wird. Du stehst vor einer Initiation, die Dich tiefer in Deine Weiblichkeit führen wird. 

Das SACRED MOTHER – SACRED EARTH Training bereitet Dich emotional und spirituell auf die Geburt Deines Kindes vor. Du wirst den Segen und die Unterstützung Deiner Ahninnen empfangen, alte Ängste loslassen, Dich mit Deiner Kraft und Intuition verbinden. Du hast die Gelegenheit Dich im Rahmen des Kurses mit den Frauen im Kreis tief und authentisch auszutauschen und wahre Schwesternschaft zu erleben. 

Wenn Du Dich für diesen Kurs anmeldest gehst Du ein sechswöchiges Commitment mit Deiner heiligen Weiblichkeit und Deinem wachsenden Kind ein. Neben unseren wöchentlichen Treffen nimmst Du Dir täglich Zeit für Deine Meditation und für die Ritualvorbereitung für das Birth Blessing am Ende des Kurses. 

Ich freue mich unendlich auf diese heilige Reise mit Dir!

Alles Liebe, Ana Hata

 

ABLAUF & INHALTE

Woche 1: Die Reise beginnt

Opening Circle

Woche 2-5:

  • Einstimmung zum Thema der Woche
  • 4 x Yoga, Tanz & Tiefenentspannung
  • Sharing Circles
  • 4 Schlaflieder zum Download
  • 4 kraftvolle Meditationen zum Download:
  1. ERDUNG: Grounding Cord
  2. ATMUNG: Sacred Light Breathing
  3. HEILUNG: Segnen und Heilen
  4. VERBINDUNG: zu Deinen Ahninnen

Woche 6: Online Birth Blessing Ritual

Optional: Signal (Messenger) – Austauschgruppe.

 

Das SACRED MOTHER – SACRED EARTH Training ersetzt die Arbeit Deiner Hebamme nicht. Es ist eine wertvolle Ergänzung und Vertiefung der Hebammenarbeit.

 

Das nächste SMSE Training findet 2021 statt. Termin & Ort steht noch nicht fest.

Kostenfreier Infotermin: …

Termin: …, Dauer jeweils 3 Stunden

Rahmen: maximal 10 Frauen

Kosten: 333 – 444 € nach Selbsteinschätzung, die Anmeldung gilt für den gesamten Kurs

Fragen bitte direkt an: mail@ana-hata.com

.

Leitung: Ana Hata – Medizinfrau, Musikerin, Physiotherapeutin, Yogalehrerin und Mutter von zwei Töchtern